Sprachauswahl

Herdwagenofen für spezielle Anwendungen

Der Herdwagenofen kommt bei speziellen Aufgabenstellungen, die eine einfache und störungsfreie Handhabung erfordern, zum Einsatz.

Durch externe Wärmezufuhr über Brenner und ausreichende Verweilzeit werden auf einem Herdwagen diskontinuierlich Abfälle in den Ofen eingebracht, durch hohe Temperaturen thermisch zerstört oder in eine Form gebracht, die eine weitere Reduzierung durch Behandlung im Abgasstrom (Nachverbrennung mit anschließender Rauchgasreinigung) zulassen.

Schadstoffe werden so aus dem Abgasstrom entfernt, aufkonzentriert und sicher entsorgt.

Die ausgebrannten Bestandteile (Asche) werden nach Verlassen des Herdwagenofens gekühlt und gleichfalls entsorgt.

Diese Technologie wurde in drei Anlagen zur Entsorgung von Rückständen zur Beseitigung von Chemiewaffen erfolgreich im Rahmen der Deutschen Abrüstungshilfe für Russland eingesetzt