Sprachauswahl

Final Acceptance Elektrofilter vom Kunden KOSEP

Im koreanischen Kohlekraftwerk Yeosu hat der Betreiber KOSEP Korea South-East Power Co. das Elektrofilter abgenommen und das „Final Acceptance Certificate“ überreicht. Das Projekt wurde von ENVIROTHERM in Zusammenarbeit mit dem koreanischen Lizenznehmer Jeongwoo Industrial Machine Corp. Ltd (JIMC) geplant, konstruiert und geliefert. Der Kunde sprach seinen Dank aus für die gute Technologie, denn die Filter liefern einen Reingaswert von unter 5 mg/Nm³. Der Kessel wird mit Import-Steinkohle gefeuert. Um die Aschen von diesen stark unterschiedlichen Kohlen sicher abscheiden zu können, wurden ein kompaktes Design mit 6 elektrischen Feldern gewählt.