Sprachauswahl

Umrüstung der Rauchgasreinigungsanlage FREVAR KF in Norwegen, Fredrikstad

Die Envirotherm GmbH konnte im Dezember 2017 den Erhalt eines Auftrages zur Erneuerung der Rauchgasreinigung einer Müllverbrennungsanlage in Norwegen verzeichnen. Der Kunde in Frederikstad (90 km südlich von Oslo) betreibt eine Müllverbrennungsanlage mit 2 Linien. Das vorhandene Rauchgasreinigungssystem wird vollständig durch eine quasi-trockene und abwasserfreie Rauchgasreinigungsanlage ersetzt. Um die Effizienz der Anlage weiter zu erhöhen, wird der bestehende Wasser-Dampf-Kreislauf jeweils um einen Hochtemperatur- sowie einen Niedertemperaturwärmetauscher ergänzt. Die Kernkomponente solcher Anlagen stellt der Gewebefilter dar. Hierbei setzt Envirotherm auf die eigene Technologie und verwendet den sehr effizienten Niederdruckfilter (LPPJFF), der im Vergleich zu anderen Lösungen deutliche Vorteile in der Verfügbarkeit und den Betriebskosten bietet. Der Aufbau der Anlage wird parallel zum regulären Betrieb der Müllverbrennungsanlage erfolgen. Der Umschluss wird nach nur dreiwöchigem Stillstand im Oktober 2018 stattfinden, anschließend nimmt FREVAR KF mit der neuen Anlage wieder den Betrieb auf.